Belgian Fire Games

Informieren Sie sich auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/BelgianFireGames.

 

World Police & Fire Games 2017

21 Feuerwehrleute aus Antwerpen, Brüssel, Fluvia, Hainaut Centre und Vlaams Brabant West haben bei den World Police & Fire Games 2017 in Los Angeles zahlreiche Medaillen gewonnen.

Die vom 6. bis zum 16. August 2017 in Los Angeles organisierten World Police & Fire Games sind nach den Olympischen Spielen die zweitgrößte Sportveranstaltung der Welt. Bei diesem Ereignis kommen mehr als 8 000 Athleten aus 70 Ländern zusammen. Feuerwehrleute und Polizisten nehmen an Sportwettkämpfen mit hohem Leistungsniveau in einer Bandbreite von Taekwondo bis Ultimate Firefighter teil. Die Sportler unserer Hilfsdienste haben 61 Medaillen gewonnen.

Die Feuerwehrleute von Asse haben Medaillen von Karate bis zu Mud Run errungen. Im September 2016 war dieses Team der Hilfeleistungszone Vlaams Brabant West (Asse) Sieger der Belgian Fire Games.

 

Belgian Fire Games 2016

Am Samstag, dem 17. September 2016 haben sich 22 Teams der Hilfeleistungszonen und des Feuerwehrdienstes von Brüssel in sechs Sportwettkämpfen gemessen.

Die zweite Ausgabe der Belgian Fire Games wurde vom Föderalen Öffentlichen Dienst Inneres auf dem Gelände der Autonomen Gemeinderegie (RPA) Hainaut Sécurité in Lens organisiert.

An diesem spannenden Tag, eröffnet vom Minister der Sicherheit und des Innern Jan Jambon, haben die 132 teilnehmenden Feuerwehrleute Strategie, körperliche Kondition und Teamgeist bewiesen.

Folgende 6 Prüfungen wurden absolviert:

•    brennender Turm,
•    Geisterhaus,
•    rasender Zug,
•    Wasserturm,
•    Sumpf,
•    Hindernisparcours.

Klassement der BFG 2016

  1. Vlaams-Brabant West
  2. Brüssel (Team 1 – Sieger der Ausgabe 2014)
  3. Brüssel (Team 2)
  4. Antwerpen (Team 1)
  5. Vlaamse Ardennen 1 (Ostflandern)
  6. Antwerpen (Team 2)
  7. Centrum (Team 1, Ostflandern)
  8. Hainaut Est
  9. Luxembourg + Val de Sambre 1 (Namur)
  10. Zuid-West Limburg
  11. Lüttich
  12. Fluvia (Westflandern)
  13. Dinaphi (Namur)
  14. Hainaut Centre (Team 1)
  15. Centrum (Team 2, Ostflandern)
  16. Brabant Wallon
  17. Hesbaye (Lüttich)
  18. Hainaut Centre 2
  19. Val de Sambre 2 (Namur)
  20. Wallonie Picarde (Hennegau)
  21. Vlaamse Ardennen 2 (Ostflandern)

Fotos: www.facebook.com/BelgianFireGames/

Partner der Belgian Fire Games 2016

Ohne die Mitwirkung folgender Partner wäre die Organisation der Belgian Fire Games 2014 nicht möglich gewesen:

 

World Police & Fire Games 2015

Im Juni 2015 sind 20 Feuerwehrleute der Hilfeleistungszonen Antwerpen, Fluvia und Feuerwehr Brüssel sowie rund zwanzig belgische Polizisten nach Washington DC gereist, um an den World Police & Fire Games (WPFG) 2015 teilzunehmen. Zwischen dem 26. Juni und dem 7. Juli 2015 hatten sie die Gelegenheit, ihre sportliche Leistungsfähigkeit in über 70 Dis¬ziplinen vom Triathlon bis zum Ultimate Firefighter zu zeigen. Am 20. September 2014 hatte die ANPI dem sechsköpfigen Team der Feuerwehr Brüssel (SIAMU), das die erste Ausgabe der Belgian Fire Games gewonnen hat, als Hauptpreis sechs Tickets für die World Police & Fire Games überreicht. Die belgischen Feuerwehrleute und Polizisten haben bei den World Police & Fire Games 2015 insgesamt 24 Medaillen errungen. Wir gratulieren!

Die World Police & Fire Games sind eine zweijährliche Sportveranstaltung, an der jedes Mal über 12 000 Feuerwehrleute, Polizisten, Gefängniswärter und Zöllner aus über 70 Ländern teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

Belgian Fire Games 2014

Am 20. September 2014 sind zehn Teams von Hilfeleistungszonen aus dem ganzen Land angetreten, um untereinander auszumachen, welche belgische Hilfeleistungszone das fittestete und eingespielteste Team hat. Als Hauptpreis stiftete die ANPI sechs Tickets zu den World Police and Fire Games. Das sechsköpfige Team der Feuerwehr Brüssel war der verdiente Sieger der Belgian Fire Games vom 20. September 2014 in Ranst. Der Wettkampf ist auf dem Vesta-Campus in Ranst ausgetragen worden.

Insgesamt haben alle Teams sechs Prüfungen absolviert und dabei Fitness, Teamwork und technische Fähigkeiten bewiesen:

  • Hindernisparcours
  • Rettung aus einem Flugzeug + Wiederbelebung
  • Bau eines Damms mit Sandsäcken
  • Aufbau einer Förderstrecke in einem Mehrfamilienhaus
  • Bergung aus einem Omnibus
  • Parcours mit Atemschutzgerät

Hier finden Sie eine Fotoreportage über die Belgian Fire Games.

Informieren Sie sich auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/BelgianFireGames.

Ergebnisse 2014

1.      Brussels Fire Department  12:44
2.      Fluvia 16:09
3.      Waasland 16:14
4.      Oost-Vlaanderen zone Centrum16:27
5.      Antwerpen Zwijndrecht16:51
6.      Brandweer Vlaamse Ardennen16:51
7.      Luxembourg18:31
8.      Dinaphi18:46
9.      Wallonie Picarde  20:37
10.   Noord Limburg20:47