Neue Website : www.securitecivile.be

Notrufzentrale 112
Zivilschutz
Feuerwehr
Internationale Missionen
Ereignis
Die neue Website www.civieleveiligheid.be der Generaldirektion Zivile Sicherheit des Föderalen Öffentlichen Dienstes Inneres ist seit dem 22. April 2014 online.

Im Mittelpunkt dieser neuen Website stehen die Einsatzeinheiten des Zivilschutzes, die Telefonisten und Calltaker in den Notrufzentralen sowie die Feuerwehr. Es geht darum, diesen Zielgruppen aktuelle und relevante Informationen über die zivile Sicherheit anzubieten.

Was ist auf dieser Website zu finden?

  • Neues über die zivile Sicherheit,
  • Nähere Informationen über die Reform der zivilen Sicherheit und über das Projekt 112,
  • Standard-Einsatzverfahren und Ausbildungen, die im Fachzentrum für zivile Sicherheit ausgearbeitet worden sind,
  • Vorschriften,
  • Merkblätter und Shortlists für den Ankauf von Material,
  • die Online-Ausgabe des Katalogs der Einsatzmodule des Zivilschutzes,
  • Kontaktangaben.

Die Hilfeleistungszonen, die Einsatzeinheiten des Zivilschutzes und die Notrufzentralen erhalten ein Login mit Passwort für diese Website. Fordern Sie diese Zugangsdaten bei Ihrer Zone, Einheit oder Notrufzentrale an, damit Sie alle Unterlagen herunterladen können. Die Helfer erhalten also freien Zugang zu der Website. Wir bitten jedoch darum, Logins und Passwörter nicht zu veröffentlichen, beispielsweise auf einer offenen Webseite oder über soziale Medien.

Newsletter Sicherheit

Zusammen mit der erneuerten Website startet die Generaldirektion Zivile Sicherheit - insbesondere auf Wunsch der Feuerwehr - gemeinsam mit der Generaldirektion Krisenzentrum und der Generaldirektion Sicherheit und Vorbeugung einen Newsletter über die Sicherheit. Konkret bedeutet dies, dass sich in Ihrer Mailbox demnächst nur ein Newsletter in Sachen Sicherheit befinden wird. Die Newsletter Zivilschutz im Fokus, 112 im Fokus, Reform im Fokus und Fachzentrum im Fokus werden bereits ab dem 24. April abgeschafft und durch diesen neuen Newsletter ersetzt.

Abonnieren Sie den "Newsletter Sicherheit" über unsere Website.

Und teilen Sie uns Ihre Meinung hierzu mit, per Twitter CivilSecurityBe oder per E-Mail com.scv@ibz.fgov.be.